Portico: Erstes OTA Update für Windows Phone 8 erreicht das HTC 8X

Das erste OTA Update für das HTC 8X mit Windows Phone 8 enthält neue SMS Funktionen

Nur wenige Wochen nach dem Launch von Windows Phone 8 erreicht ein erstes Update die Käufer, welches den Codenamen Portico tragen soll. Dieses Update wird derzeit für das Windows Phone 8X by HTC ausgerollt und bringt neben einigen Bugfixes auch neue Features mit.

Die neue Version mit der Build-Nummer 10211 soll das Problem der ungewollten Reboots und weitere WLAN-Fehler beheben.

Neu hinzu kommt die Funktion, WLAN-Verbindungen optional aufrecht zu erhalten, auch wenn das Phone im Standby ist. Diese Neuerung wurde vor Kurzem von Windows Phone Chef Joe Belfiore angekündigt und ist für viele Apps wie z.B. WhatsApp sehr sinnvoll.

Ebenfalls neu ist, dass nun alle SMS zum löschen markiert werden können. Zuvor konnte man zwar mehrere markieren, musste aber jede Nachricht einzeln anwählen. Zudem können Kurznachrichten nun als Entwurf gespeichert werden.

Ein recht nettes neues Feature ist, dass man eingehende Anrufe ablehnen und eine SMS mit vordefiniertem Text an den Anrufer senden kann. Neben den enthaltenen Nachrichten lassen sich zwei eigene SMS hierfür unter Einstellungen definieren.

Dieses Update ist übrigens ebenfalls das erste, welches “Over the Air” (OTA), also ohne Verbindung zu einem PC, installiert werden kann.

Quelle: wpcentral