Apps im Marketplace werden nun verschlüsselt

windows phone dev center

In Folge des Updates des “Windows Phone Dev Center” (ehemals “App Hub”) werden nun nach und nach alle Windows Phone Anwendungen verschlüsselt. Dies soll das Raubkopieren von Apps verhindern. Bislang war es nämlich möglich, mit geringem Aufwand, jegliche App ohne zu bezahlen herunterzuladen.

Das Verschlüsseln der Anwendungen geschieht automatisch, die Entwickler müssen hier selbst nichts tun.

Microsoft musste mit der Einführung dieses Features warten, bis alle Geräte auf Mango aktualisiert wurden. Mit Windows Phone 7.0 ist es also nun endgültig nicht mehr möglich, Apps zu installieren.

Ob die Verschlüsselung der Apps mit den Updateproblemen von Anwendungen wie WhatsApp und Bing Translator (Übersetzter) zusammenhängt, konnte noch nicht bestätigt werden.