Windows Phone 8 wird kinderfreundlicher mit “Kid’s Corner” Funktion

Drei Screnshots der Kid's Corner Funktion in Windows Phone 8

Einige Details zu Windows Phone 8 konnten wir in der Vergangenheit vor allem durch den geleakten Emulator herausfinden, doch das war bei weitem nicht noch nicht alles. Und je näher wir dem offiziellen Release kommen, desto mehr Informationen kommen ans Licht. Dieses Mal ist es The Verge, die eine neue Funktion mit dem Namen “Kid’s Corner” vorstellen.

Die “Kinderecke” wird ein komplett separater Bereich des Telefons werden, in dem Kinder auf von den Eltern ausgewählte Inhalten wie Apps, Videos, Spiele und Musik Zugriff haben. Dieser ist, wenn aktiviert, für die Kids vom Sperrbildschirm aus durch ein Wischen von links nach rechts erreichbar. Über den Power-/Standby-Knopf kann die “Kid’s Corner” wieder verlassen werden.

Kid's Corner Einstellungsmenü in Windows Phone 8

Neben den Inhalten lässt sich wie im Hauptsystem auch eine Akzentfarbe und der Hintergrund (hell / dunkel) wählen. Das Feature soll in allen kommenden Telefonen mit Windows Phone 8 enthalten sein, zur Verfügbarkeit in WP7.8 gibt es keine Informationen.

Haben unter Eltern mit kleinen Kindern unter den Lesern? Findet ihr diese Funktion sinnvoll?

  • http://twitter.com/Langweilo Langweilo

    find ich super, mein kleiner (2,5) nutzt mein Handy regelmäßig  Häufig Talking Tiger, oder Talking Teddy usw.

    Wäre cool wen ich nur die Kinder Apss aktivieren kann wo er nicht versehentlich jemanden anruft oder permanent die Bing Suche öffnet sondern nur mit deinen Apps spielen kann.