Windows Phone 7.8 Update wird erst ab Anfang 2013 verteilt

Erst Anfang der Woche gab es Gerüchte, dass wir das Windows Phone 7.8 Update eventuell schon diese Woche erhalten könnten. Nun haben wir allerdings die traurige Gewissheit, dass wir noch bis Anfang nächsten Jahres hierauf warten müssen.

Wie Terry Myerson auf dem offiziellen Windows Phone Blog verkündete arbeite man derzeit eng mit Hardwarepartnern und Netzbetreibern daran, das WP7.8 zu testen und für die Verteilung vorzubereiten.

Das Update für Windows Phone Geräte der ersten und zweiten Generation wird neben dem neuen Startbildschirm mit drei Kachelgrößen auch die aus WP8 bekannten neuen Akzentfarben enthalten. Außerdem wird man den Hintergrund des Sperrbildschirms von Bing automatisch aktualisieren lassen können. Zusätzlich wird eine „a1b2c3“-Pin-Sperre eingeführt, die ein versehentliches Zurücksetzen von Telefonen mit Exchange-Anbindung verhindern soll.

Zuletzt weist Myerson noch darauf hin, dass man auch ältere Geräte mit neuen Anwendungen versorgen wird. So wird es neben den kürzlich erschienenen Spielen „Words with Friends“ und „Draw Something“ auch die Games „Angry Birds Star Wars“ und Angry Birds Space“ in naher Zukunft für WP7.5 bzw. WP7.8 Phones geben.

Kommentare

AufbruchAachen
am 29. November 2012 um 00:21

OB DIE MIT DIESER HINHALTETAKTIK NICHT DAS WEIHNACHTSGESCHÄFT DER WP8 MODELLE ANKURBELN WOLLEN?? 🙂

Thomas
am 29. November 2012 um 01:28

Ganz unbegründet ist die Annahme wohl nicht… ^^

Vital
am 1. Dezember 2012 um 14:35

Microsoft sollte nicht den Fehler machen und den Termin immer wieder hinauszögern. Ich denke mal, bis spätestens März 2013 sollte das Upgrade kommen.

The comments are closed.