AVG für Windows Phone ist kostenlos & umsonst

Update: Aufgrund der unklaren Situation, ob es sich bei dieser App nicht selbst um Spyware handelt, habe ich die Downloadlinks entfernt. Ich habe bei AVG um eine Stellungname gebeten und werde euch natürlich auf dem Laufenden halten.

Der bekannte Antiviren-Softwarehersteller AVG hat seine Android-App nun auch auf Windows Phone portiert. Doch zu welchem Zweck? Wie den meisten von euch bekannt sein dürfte, kann es durch die Einschränkungen für Apps auf WP7 gar keine Viren geben. Denn zum einen wird jede App vor der Veröffentlichung im Marketplace von Microsoft Mitarbeitern geprüft, zum anderen können Anwendungen nicht auf das Dateisystem oder andere Applikationen zugreifen. Dies bedeutet auch, dass AVG andere Apps überhaupt nicht auf Schadcode untersuchen kann. Gescannt werden lediglich Bilder und Musik, und das auch nur auf Wunsch und nicht automatisch. Zu guter Letzt taugt dieser Scan eigentlich auch nichts, denn wie Rafael Rivera von withinwindows.com festgestellt hat, werden die Files nur nach EICAR Strings oder dem Wort „Hebräisch“ (auf Hebräisch) durchsucht (warum auch immer).

Und auch der Sinn der „Sicheren Suche“, für die es eine eigene App gibt und die auch in der Security Suite enthalten ist, darf kritisch hinterfragt werden. Denn wann wurdet ihr das letzte Mal von Google oder Bing auf eine Seite mit Vieren geschickt? Und Phishingseiten verbreiten sich ohnehin fast nur durch Mails, auf welche AVG wiederum keinen Zugriff hat.

Im besten Falle sind diese zwei Applikationen also nur eine hübsche Werbefläche, im Schlechtesten verbreitet die Anwesenheit von „Antiviren-Software“ im Marketplace Unsicherheit und macht die User paranoid. Ich für meinen Teil habe auf jedenfalls schon entsprechende Bewertungen abgegeben.

Was meint ihr dazu?

Screenshots